Keine Kürzung der Kosten für die Ergotherapie auf die übliche Vergütung oder Höchstsätze – Erfolg gegen die DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Fachkanzlei – Checks und Vorsorge im Versicherungsrecht

Private Krankenversicherungen kürzen, wo sie nur können. Manchmal auch, wenn sie es gar nicht dürfen. Zur Begründung wird dann auf Höchstsätze in Verzeichnissen verwiesen, die sich an die Erstattungssätze der Beihilfe oder die Leistungen für gesetzliche Krankenversicherte orientieren. Besonders problematisch wird das, wenn derartige Leistungsverzeichnisse gar nicht vereinbart wurden. Denn maßgeblich sind allein die vertraglichen […]