Arbeitsrecht in der Corona-Krise: Darf der Arbeitgeber „Minusstunden“ anordnen?

Befristung im Kalender

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kommt es in einigen Betrieben zu deutlich mehr Arbeit als normalerweise, in manchen Betrieben ist aber auch weniger los als sonst. Viele Arbeitgeber haben deshalb für die Mitarbeiter Kurzarbeit beantragt. Es gibt aber auch Arbeitgeber, besonders in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, die auf die Beantragung der Kurzarbeit verzichten und für die […]

Corona-Krise und Arbeitsrecht

Fachanwalt

Die Corona-Pandemie führt zu vielen Verwerfungen im Arbeitsrecht. Viele sind von Kündigungen, Kurzarbeit und (drohender) Insolvenz des Arbeitgebers betroffen. Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an. Kündigungsschutz Wer eine Kündigung erhält, darf nicht lange warten. Bereits aus formalen Gründen kann sie gegebenenfalls zurückgewiesen werden, die Frist hierzu beträgt wenige Tage. Wenn eine Klage gegen die […]

Freistellungsphase bei Altersteilzeit führt nicht zum Entfallen des Krankentagegeldes

Fachanwalt für Sozialrecht Rechtsanwalt Paderborn MPK Fachanwälte Kanzlei Fachkanzlei

Der Eintritt in die Freistellungsphase einer in Blöcken wahrgenommenen Altersteilzeit führt nicht zum Wegfall der Voraussetzungen für die Versicherungsfähigkeit in der Krankentagegeldversicherung. Kran- kentagegeld, das der Versicherer in der Freistellungsphase geleistet hat, muss der Versicherungsnehmer nicht nach § 15 Buchst. a i.V.m. § 11 Satz 2 MB/KT zurückgewähren. Das ergibt die Auslegung der maßgeblichen Bedingungen. […]