Rufen Sie uns an:
05252 / 935 820

Melzer/Penteridis, Sonderausgabe zu Leistungsverweigerungen bei Rechtsschutz-Versicherern, VK 2015, 1 ff.

Was nützen die besten Argumente, wenn die Rechtsschutz die Prozesskosten nicht übernehmen will?

Was tun, wenn die Rechtsschutzversicherung den beantragten Deckungsschutz ablehnt? Welche Gründe gibt es? Und wie reagiert man darauf? Mit der Sonderausgabe in der Versicherung und Recht kompakt geben die MPK-Partner Rechtsanwalt Melzer und Rechtsanwalt Penteridis kurz und präzise die notwendigen Gegenargumente an die Hand. Der Leser erfährt z. B., in welchen Fällen der RS-Versicherer für den Zeitpunkt der Pflichtverletzung auf eine veraltete BGH-Rechtsprechung abstellt, warum private Ansprüche Selbstständiger meist mitversichert sind und wann die Rechtsschutz beim Vergleich die Kosten tragen muss. Die leicht verständliche Darstellung und zahlreiche Beispiele unterstützen Sie bei der schnellen Einschätzung. So bearbeiten Sie die wichtigsten Problemfälle mit RS-Versichereren zukünftig effizient und erfolgreich. 

Die neue Fachveröffentlichung zum Thema Rechtsschutzversicherung kann über den Verlag IWW Institut für Wissen in der Wirtschaft
GmbH & Co. KG oder über www.iww.de/vk bezogen werden.

 

Real Time Analytics