Melzer Penteridis Kampe Rechtsanwälte

Aktuelles

OLG Köln: Funktionsverlust des Fußgelenks bei Versteifung der unteren Sprunggelenke

OLG Köln, Beschluss vom 02.03.2009 – I-20 U 183/08, 20 U 183/08

Das „Fußgelenk“ im Sinne der Versicherungsbedingungen wird aus dem oberen und (den) unteren Sprunggelenken gebildet. Dann liegt ein vollständiger Funktionsverlust des Fußgelenkes bei Versteifung nur der unteren Sprunggelenke nicht vor.(Rn.3)

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print