RechtsprechungSozialrecht

LSG Schleswig-Holstein: Integrationshelfer für behinderten Schüler

Von 17. Februar 2014 Juli 23rd, 2019 Keine Kommentare

LSG Schleswig-Holstein, Beschluss vom 17.02.2014 – L 9 SO 222/13 B ER

  1. Die Schule ist nach den Vorschriften des schleswig-holsteinischen Schulgesetzes zuständig, die gemeinsame Beschulung von behinderten und nichtbehinderten Schülern zu gewährleisten.
  2. Der Sozialhilfeträger hat dann nicht die Kosten für einen Integrationshelfer zu übernehmen, wenn dessen Tätigkeit dem Kernbereich der pädagogischen Arbeit der Schule zuzuordnen ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie uns gern.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt! Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihre WebAkte ganz bequem und überall erreichbar. Zur WebAkte