Melzer Penteridis Kampe Rechtsanwälte

Aktuelles

LG Düsseldorf: Kostenerstattung und Übermaßbehandlung bei Hörgeräteversorgung

LG Düsseldorf, Urteil vom 22. 3. 2013 – 20 S 27/11

Bei der Beurteilung einer Übermaßbehandlung i.S.v. § 5 Abs. 2 MB/KK 94 (hier: Hörgerät) ist auf die Bedürfnisse eines durchschnittlichen VN abzustellen; auf die Anforderungen des vom VN ausgeübten Berufs kommt es insoweit nicht an.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print