Melzer Penteridis Kampe Rechtsanwälte

Aktuelles

LG Arnsberg: Kausalzusammenhang zwischen Unfall und eingetretenem Schadensereignis unter Berücksichtigung erheblicher Vorschäden

LG Arnsberg, Urteil vom 19.07.2011 – 3 S 172/10

Handelt es sich bei einem Unfall um eine beliebig austauschbare Gelegenheitsursache geltend gemachter Bandscheibenschäden, fehlt es an dem erforderlichen Kausalzusammenhang zwischen Unfall und eingetretenem Schaden und es besteht kein Anspruch gegen die Unfallversicherung.(Rn.32)(Rn.36)

Marc Melzer Rechtsanwalt beim Arbeitsunfall • Sozialrecht Paderborn • MPK Rechtsanwälte • Fachanwalt • Fachanwälte • Kanzlei • Fachkanzlei

nehmen sie kontakt auf

ihr ansprechpartner

Marc O. Melzer
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Medizinrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Kontakt
T: 05252 / 935 820
F: 05252 / 935 8229
F(24h): 05252 / 269 2620
M: mm@fachkanzlei.com

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print