Neuigkeiten aus der Fachkanzlei

Haftung des Augenarztes: Anspruch des Sozialhilfeträgers auf Erstattung des dem Patienten gezahlten Blindengeldes

Rollstuhlfahrer
OLG Hamm, Urteil vom 09. September 2016 – I-26 U 14/16 –, juris
Leitsatz

Ein Augenarzt, der einem Patienten nach fehlerhafter Behandlung Schadensersatz schuldet, muss das vom Landschaftsverband als dem zuständigen Sozialhilfeträger an den Patienten gezahlte Blindengeld nicht erstatten.

Rubriken