Melzer Penteridis Kampe Rechtsanwälte

Aktuelles

Rechtsanwalt Melzer, Unfallversicherung – Zeitpunkt für die gerichtliche Überprüfung der Erstbemessung einer unfallbedingten Invalidität (zugl. Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Urteil vom 6.8.13, I-4 U 221/11), VK 2014, 29 ff.

Die Entscheidung des OLG Düsseldorf befasst sich mit der – kontrovers diskutierten – Frage, auf welchen Zeitpunkt bei der gerichtlichen Überprüfung der Erstbemessung der unfallbedingten Invalidität abzustellen ist. Bemerkenswert ist, dass es nach der Ansicht des Senats bei der gerichtlichen Überprüfung der Erstbemessung – ohne zeitliche Grenze – auf sämtliche Erkenntnisse ankommen soll, die im Zeitpunkt der letzten mündlichen Verhandlung gewonnen wurde. Die dabei vom Senat postulierte Klarheit des Ergebnisses ist nach Ansicht des Verfassers weder zu erkennen noch dürfte das Ergebnis richtig sein. Melzer stellt die möglichen Zeitpunkte für die Beemssung anhand der Rechtsprechung und der in der Literatur vertretenen Ansichten dar.

Die neue Fachveröffentlichung kann über den Verlag, das IWW Institut für Wirtschaftspublizistik, oder direkt über www.iww.de bestellt werden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print